veranstaltungen / udine 2015
 
   

 

Bereits zum sechsten Mal folgten wir der Einladung zum 500er-Treffen in Udine und zwar zum 11. 500er-Treffen des "Club Mezzo Mille Udine". Wir (das waren wie im Vorjahr Dietmar, Franz, Stephan und Hubert) reisten wie gewohnt durch das Kanaltal nach Udine. Pflichtstopps sind mittlerweise in Uggovizza (Cappuccino) und kurz nach Gemona (Gärtnerei).

Heuer nahmen aufgrund des leichten Nieselregens (hörte aber bald auf) weniger Fahrzeuge am Treffen teil. Die Ausfahrt führte uns in die nähere Umgebung von Udine. Beim Zwischenstopp bei einer Käserei wurden uns diverse Käsesorten zum Verkosten serviert. Ziel der Ausfahrt war ein nettes Lokal ca. 15 km südlich von Udine.

Wie gewohnt gab es ein mehrgängiges Menü, Ansprachen der Funktionäre und Politiker, Prämierungen für Autos und deren Fahrer sowie eine große Tombola.

Nachdem wir bei diesem Treffen seit Jahren die einzigen "Ausländer" sind, werden wir von der Veranstaltern immer besonders umsorgt.

Gestärkt vom Essen und mit vielen Preisen von der Tombola und Prämierung traten wir die Heimreise wieder durch das Kanaltal an - um 20.00 Uhr waren wir wieder in Döbriach.




     
     
     
     
     
     
     
     
 

Nachdem wir bereits einige Freundschaften in Italien geschlossen haben,
ist diese Ausfahrt immer wieder ein nettes Erlebnis.